Anfrage in der GebŠrdensprache
Tel: 040.3999.0155   |   E-Mail: kontakt(at)sqat.eu   |

Hamburg Tourismus

http://www.hamburg-tourism.de/barrierefrei (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Hamburg Tourismus, Ihre Hamburg Experten, versorgen Sie mit aktuellen und nützlichen Informationen rund um Ihre Reise nach Hamburg, beispielsweise zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten, Anreise und vielen weiteren Themen. Für gehörlose Gäste in Hamburg gibt es spezielle Angebote wie Führungen in Gebärdensprache. Bei Fragen oder Anregungen können gehörlose Menschen per SQAT mit Hamburg Tourismus Kontakt aufnehmen. Weiterlesen

Bundesministerium des Innern

Bundesministerium des Innern (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Bundesministerium des Innern (BMI) kümmert sich um viele Themen, die alle Menschen in Deutschland betreffen, beispielsweise die Sicherheit und den Schutz der Bevölkerung. Das Ministerium befasst sich aber auch mit Themen wie Migration und Integration. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Förderung des deutschen Spitzensports – so fördert das BMI beispielsweise den Deutschen Gehörlosen-Sportverband. Wer dazu eine Frage hat oder mehr wissen möchte, kann sich über SQAT mit dem BMI in Verbindung setzen. Weiterlesen

Deutsches Jugendherbergswerk

Deutsches Jugendherbergswerk (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) bietet seinen Mitgliedern viele interessante Angebote: Auf seiner Internetseite können Sie unter anderem online Ihre Unterkünfte in Jugendherbergen reservieren sowie auf eine große Auswahl an Aktivitäten und Reisen speziell für Familien, Gruppen oder Klassenfahrten zurückgreifen. Ihre Fragen können Sie über SQAT direkt in Gebärdensprache stellen. Das DJH berät Sie gern zu seinen Angeboten, zu Buchungen, oder wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft beim DJH interessieren. Weiterlesen

Bundesministerium der Finanzen

Bundesministerium der Finanzen (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) bietet den SQAT-Service für die Nutzer seiner Website an. Zu den Aufgabenbereichen des BMF gehören unter anderem öffentliche Finanzen, Steuern und die internationale Finanzpolitik. Über den SQAT-Service können Sie in Gebärdensprache all Ihre Fragen rund um die Arbeit des Bundesfinanzministeriums und zu dessen Internetauftritt an das BMF stellen. Weiterlesen

Die Bundesregierung

Die Bundesregierung (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Neben der Internetseite der Bundeskanzlerin betreibt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) auch die Internetseite der Bundesregierung, auf der Sie Nachrichten und Hintergründe zur Politik der Bundesregierung finden. Gehörlose Menschen können ihre Fragen und Anmerkungen rund um die Arbeit der Bundesregierung, zum Beispiel zu verschiedenen politischen Themen oder zu den Aufgaben der einzelnen Bundesministerien, in DGS per Video an das BPA senden. Weiterlesen

Die Bundeskanzlerin

Die Bundeskanzlerin (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) informiert die Öffentlichkeit über die Politik der Bundesregierung und betreibt die Internetseite der Bundeskanzlerin. Als deutsche Regierungschefin hat die Bundeskanzlerin eine starke Position und bestimmt die Richtlinien der Regierungspolitik. Gehörlose Menschen, die eine Anfrage oder Nachricht an die Bundeskanzlerin senden möchten, beispielsweise zu aktuellen politischen Fragen oder zur Arbeit der Kanzlerin, können diese in DGS per Video an das BPA schicken. Weiterlesen

Teekampagne

Teekampagne (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Auch die Projektwerkstatt Teekampagne können Sie über SQAT kontaktieren. Sie beantwortet gerne Ihre Fragen, beispielsweise zum Tee-Angebot, der Tee-Bestellung oder zum Konzept der Teekampagne. Darüber hinaus möchte die Teekampagne mehr Menschen für das Thema Unternehmensgründung interessieren und ihr Netzwerk weiter ausbauen. Auch in diesem Zusammenhang freut sich die Teekampagne über SQAT-Anfragen. Weiterlesen

Meldestelle für digitale Barrieren

Digital informiert – im Job integriert (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Projekt „Digital informiert â€“ im Job integriert“ (kurz: Di-Ji) soll dazu beitragen, digitale Barrieren im Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung abzubauen. Digitale Barrieren können zum Beispiel beim Zugriff auf Internetangebote oder bei der Verwendung von Software bestehen.
Menschen, die auf eine solche Barriere stoßen, können die Meldestelle für digitale Barrieren darüber informieren. Gehörlose Menschen können sich über den SQAT-Service an die Meldestelle wenden. Weiterlesen

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) befasst sich mit den unterschiedlichsten Aufgaben aus den Bereichen Verkehr und Mobilität sowie Digitales und Raumentwicklung. Auch mit dem (BMVI) können gehörlose Bürger durch SQAT barrierefrei in Kontakt treten. Zum Beispiel können sie über SQAT Fragen zu konkreten Artikeln auf der Webseite stellen oder allgemeine Rückmeldungen zum Internetangebot des Ministeriums geben. Weiterlesen

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (externer Link, wird in einem neuen Browser-Fenster geöffnet)
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) ist eine unabhängige Anlaufstelle für Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind. Diskriminierung kann zum Beispiel aufgrund von Religion, Alter, Geschlecht oder Behinderung erfolgen. Menschen, die eine diskriminierende Erfahrung gemacht haben oder die Diskriminierung von Mitmenschen beobachtet haben, können sich an die ADS wenden und sich dort beraten lassen. Gehörlose Menschen können über den SQAT-Service mit der ADS Kontakt in Deutscher Gebärdensprache (DGS) aufnehmen. Weiterlesen